Termine

Gooding

Trainer gesucht

Unser Team wird immer größer.. wir brauchen DICH

Verstärkung im Trainerbereich!

sowohl unser Freizeit Team sucht eine Co-Trainerin als auch unsere Wettkampfmannschaften.

Du liebst unseren Sport und bist so begeistert wie wir ständig an neuesten Entwicklungen mitzugestalten, liebst das gemeinsame arbeiten im Team um große Ziele zu erreichen, bist zuverlässig und bringst Deine ganz eigenen Stärken mit - dann sei ein Teil der Isarnixen und komm zu uns.

Kontakt über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Kooperationspartner

__________________
__________________

Partner

__________________
__________________

BAYERISCHE JUGEND IN AUGSBURG

Isarnixen der Sg Stadtwerke München räumen in AK C bei den bayerischen Altersklassen am Wochenende alles ab

3x Gold 1x Silber und 1x Bronze

Veronika Sepp gewinnt Gold im Solo, im Duett Sophia Stöckel (die auch noch Bronze im Solo erreicht) und Gruppenwettbewerb !

2x Silber in AK B
Justine Seibert musste sich im Solo nur Corinna Gratzl geschlagen geben und holte auch im Duett mit Soraya Tahenti-Autero eine Silbermedaille!



Der Wettkampf am Wochenende in Augsburg wurde kaum beworben, weil aufgrund der Brandschutzvorschriften in dem haunstettener Hallenbad eigentlich kaum Zuschauer Platz haben - davon ließ sich aber die Fangemeinde der Isarnixen nicht abhalten. So konnten viele mitgereiste Fans schon die tollen Pflichtergebnisse speziell unser Mädels in der Altersklasse C (Jhg.2002-2001) feiern.
Schlaflose Nacht bereitete den Trainerinnen die Soloentscheidung, da versehentlich für die Goldhoffnung der Isarnixen veronika Seppe ein alte version der Musik abgegeben wurde, die noch zu lang und daher zu 1 Punkt Abzug führte. Nach der Pflicht lag Veronika auf dem zweiten Platz und wollte in der Kür alles erreichen. So ließ sie sich auch den Schreck über die überflüssigen Töne nicht anmerken und improvisierte genial. Allerdings gab es die Ergebnisse erst am Sonntag zur Siegerehrung … bange Minuten ob es trotzdem reichen würde .. denkbar knapp aber der Jubel war dann doppelt groß als sie sich die Goldmedaille umhängen durfte.

Im Duett war es eine klare Entscheidung da veronika Sepp und Sophia Stöckel bereits nach der Pflicht deutlich vorne lagen und das Duett eine sichere Sache bei den beiden ist - da konnten Sie ihre Klasse ausspielen und holten die verdiente zweite Goldmedaille. Dieser Erfolg wurde durch die tolle Kürleistung von Mona Schmid und Isabella Zillner unterstrichen, die sich damit vom dritten Platz aus der Pflicht auf den Silberplatz vorschieben konnten.

In der Alterkslasse B konnte Justine Seibert an ihre tollen Vorjahresleistungen anknüpfen und erkämpfte sich auch m Feld der „großen“ die Silbermedaille ebenso im Duett konnte sie mit Soraya Tahni-Autero die Silbermedaille erreichen.

Den Wettkampf  der Gruppen rundete den Wettkampf ab auch hier war wieder die Altersklasse C mit Veronika Sepp. Sophia Stöckel, Mona Schmid, Daria Zekert, Isabella Zillner, Patricia Fritz, Farina Heer, Gaia Gamaggio und Malina Wiethaus (E)  an der Spitze des breiten Teilnehmerfeldes und konnte verdient Goldmedaillen in Empfang nehmen. In der Altersklasse AB ist es der Trainerin raquel Aguado gelungen auch gößte leistungsunterschiede unsichtbar zu machen und sie begeisterten das Publikum und die Wertungsrichter mit einer mitreißenden Kür, die aufgrund der nicht ausreichenden Pflichtleistung leider nicht für eine Medaille ausreichte her doch mit der dritthöchsten Wertung des Tages belohnt wurde.

Helmut Schindler Vorsitzender des bayerischen Schwimmverbandes  zeichnet am Ende des Wettkampfes erfolgreiche Athletinnen der letzten 2 Jahre aus, darunter Marone Bojer, Franziska Ambros für Teilnahme an internationalen Großereignissen und Michelle Lysk, Justine Seibert und Veronika Sepp für Jugendmeistertitel.

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.