22 Rome Europameisterschaften - Sensationelle Ergebnisse

22 Rome Duett

... von der DSV Seite

...Am Beckenrand klatschten die Trainerinnen Doris Ramadan und Stella Mukhamedova begeistert. Und als schließlich das Ergebnis auf der Anzeigetafel erschien, fiel sich das gesamte deutsche Synchron-Team kollektiv in die Arme und hüpfte begeistert auf und ab. Der Jubel kannte keine Grenzen, denn mit 84,2667 Punkten übertraf das junge deutsche Team im Vorkampf alle Erwartungen. Als Sechste qualifizierten sich Marlene BojerDenise DeisnerMaria DenisovJazz LauschThea Zehentner (alle SG Stadtwerke München), Klara BleyerSusana Rovner (beide Freie Schwimmer Bochum) und Michelle Zimmer (SC Wedding) für das Finale, das am Montag den krönenden Abschluss der Wettbewerbe im Synchronschwimmen bei den Europameisterschaften in Rom (ITA) darstellt.

“Das war die beste Punktzahl, die wir jemals erreicht haben mit dem Team, das war einfach ein toller Moment gerade eben. Man kann auch wirklich stolz darauf sein”, sagte Marlene Bojer. “Dafür, dass wir beide (gemeint ist Michelle Zimmer, Anm. d. Red.) die Ältesten sind im Team und der Rest aus der Jugend kommt, sind wir sehr souverän geschwommen. Im Wasser gab es keine Panik, was ich sehr gut fand. Es ist richtig schön gerollt.”...

 

ISARNIXEN ©

All rights reserved.
Powered by bioculture.